Innen_Das Grüne Dachl
Allgemein, Über DAS GRÜNE DACHL

Die Eröffnung

Nun ist es geschafft – unser DACHL ist OFFEN!

Am 27 Februar 2021 um Punkt 10 Uhr haben wir mit Bürgermeister Rudi Rauch das grüne Band vor dem Eingang durchschnitten – und dann die Türe aufgesperrt.

Eröffnung Das Grüne Dachl Bürgermeister
Hier gleich ein DANKE an unsere tolle Fotografin Carina Ramsauer

Und offen bleibt sie auch, die Tür! 24/7, wie man so schön sagt.
Für alle unsere Kunden, für Neugierige 😉 und Lieferanten.

Endspurt

Die letzten 2 Wochen vor der Eröffnung waren für uns ganz besonders spannend. Nicht nur, dass der Strom erst in der letzten Woche angeschlossen wurde (und tatsächlich am Donnerstag, 25.2. im DACHL ankam), es waren auch noch hunderte Kleinigkeiten zu erledigen und fertigzustellen. Gleichzeitg kamen nach und nach die ersten Bauern mit ihren Produkten. Ooohhh war das aufregend, als wir die ersten Produkte ins Regal räumen konnten! 🙂 Das Einsortieren und Umsortieren und Arrangieren gehört tatsächlich zu unseren Highlights bei diesem Projekt. Mit jedem neuen Lieferanten wurde das DACHL voller und Schritt für Schritt konnten wir miterleben, wie es zu einem (unserem 🙂 ) Laden wurde.

Ach ja: an dieser Stelle möchten wir uns auch gern nochmal bei all unseren Produzenten bedanken, die im GRÜNEN DACHL dabei sind – und für die leckeren Kostproben! 😉

Der Tag der Eröffnung

Am Eröffnungstag war dann richtig was los. Wir haben uns sehr bemüht, keine Veranstaltung zu sein (ihr wisst schon, das Virus und so…), aber dass Kunden, Nachbarn, Freunde und Verwandte das DACHL besuchen, konnten und wollten wir natürlich nicht verhindern! Es kam tatsächlich ein wenig Feier-Stimmung auf, und alle haben sich mit uns gefreut.

Und damit ist auch der Zeitpunkt gekommen, dass wir uns nochmal – sozusagen schwarz auf weiß – bedanken:

  • Bei unserer Familie, für die immerwährende (tatkräftige und mentale) Unterstützung.
  • Bei Markus, unserem Bauleiter, bestem Arbeiter und überhaupt Mann für alles und immer. Ohne dich wäre unser DACHL nur irgendeine Hütte.
  • Bei der Gemeinde Ragnitz und im Speziellen bei unserem Bürgermeister Rudi Rauch, der sofort an unser Projekt geglaubt hat und uns von Beginn an unterstützt und gefördert hat. DANKE, auch durch dich und deinen Gemeinderat konnte aus einer Idee dieser Laden werden.

Und damit komme ich zum Conclusio:

Wir sind gesegnet. Wir haben ein tolles Umfeld, eine geniale Familie und die Möglichkeit bekommen, dieses unser Herzens-Projekt umzusetzen.
Dafür richten wir ein riesiges DANKE an alle unsere Engel und Unterstützer!

Bis bald im Grünen Dachl!

Romana + die Schwestern

3 Schwestern_Im Grünen Dachl
Innen_Das Grüne Dachl
Kühlschrank_Das Grüne Dachl
Geschenke2_Das Grüne Dachl
Geschenke_Das Grüne Dachl
Einkauf_Das Grüne Dachl
Nudeln_Das Grüne Dachl
Kernöl_Das Grüne Dachl
EÖ_Das Grüne Dachl_27022021_4
EÖ_Das Grüne Dachl_27022021_5
EÖ_Das Grüne Dachl_27022021_6
EÖ_Das Grüne Dachl_27022021_7
EÖ_Das Grüne Dachl_27022021_10
EÖ_Das Grüne Dachl_27022021_8
EÖ_Das Grüne Dachl_27022021_1
EÖ_Das Grüne Dachl_27022021_3
PlayPause
previous arrow
next arrow
Das Grüne Dachl - Baustelle Dach Selbstbedienungsladen Laubegg Leibnitz Südsteiermark
Über DAS GRÜNE DACHL

Wir bauen ein Haus!

…vielmehr ein Blockhaus 🙂

Gut, es ist eine Blockhütte. Mit rund 25m² Grundrissfläche ist unser GRÜNES DACHL vielleicht kein „Haus“, aber doch ein schmuckes Bauwerk komplett aus Holz und – natürlich – mit grünem Dach(l)!

Aber beginnen wir doch am Anfang… Ihr müsst wissen, dass die Idee, einen regionalen Selbstbedienungsladen zu eröffnen, beim Fernsehen entstand: Unser Papa, „Altgärtner“ Franz Schneebacher und Martina sahen einen solchen Laden aus dem Waldviertel und waren gleich hellauf begeistert. Sie holten Petra und mich ins Boot, wir fuhren gemeinsam ins Waldviertel auf Besichtigung, waren noch immer begeistert und am Heimweg googelten wir bereits nach passenden Häuschen… der Beginn einer Reise, die mit der Eröffnung unseres GRÜNEN DACHLs am 27. Februar 2021 den ersten Höhepunkt erlebt!

Dies ist nun die Kurzversion der Baugeschichte vom GRÜNEN DACHL.

Guckt mal die Bilder: Wir haben die Hütte tatsächlich Stück für Stück in Wien abgetragen, und mit viel Manpower in Laubegg wieder aufgebaut. (hier ein riesiges DANKE an die tatkräftigen Männer in der Familie, besonders an Markus 🙂 ). Ein großer Applaus geht auch an den wunderbaren Bürgermeister von Ragnitz! Lieber Rudi, vielen Dank für deine großartige Unterstützung und Begeisterung von Anfang an!

Bauzeit Grünes Dachl_Bodenplatte
Bauzeit Grünes Dachl_ohne Dach
Bauzeit Grünes Dachl_Dachstuhl
Bauzeit Grünes Dachl_Dämmung Dach
Bauzeit Grünes Dachl_Dachdecken grün
Bauzeit Grünes Dachl_Schild Rampe
1bauzeit_dgd
2bauzeit_dgd
3bauzeit_dgd
4bauzeit_dgd
5bauzeit_dgd
#bauzeit_dgd7
PlayPause
previous arrow
next arrow

Bei diesen Bildern wird mir selbst nochmal klar, wie wunderbar es ist, einen Mann zu haben, der alles kann, sich überall auskennt und uns immer zur Seite steht! Markus hat die Bauleitung übernommen, er plant, bestellt Material, organisiert und baut. Ohne ihn würde unsere „Hütte“ wohl nicht ganz so schön da stehen! Wobei ich sagen muss: wir waren auch ziemlich gute Helfer; haben geschleppt, geschliffen, gestrichen und neue Dinge gelernt. Und wie haben wir uns gefreut! Über jeden einzelnen Abschnitt: Zuerst über die Unterkonstruktion, dann über jede Reihe Balken, den Dachstuhl, die Dämmung, das Kaltdach, das GRÜNE Dach, die Tür, den Boden, die Rampe… und so weiter.

Dann wurden immer schneller die Tage kürzer und kälter und noch immer bauten wir an der Hütte. Und kein Ende schien in Sicht. Manchmal fragten wir uns schon, ob wir es bis Februar schaffen… Tausend Kleinigkeiten waren zu bedenken und immer wenn ein Teilbereich gebaut war, fielen uns noch hundert Sachen dazu ein. Was will die Bankomatkasse von uns? Wo überall brauchen wir Licht? Rutscht man auf der Rampe aus? Wie beleuchten wir das Außenschild? Kommen die Regale rechtzeitig? … Nun ja. Knapp aber doch werden wir es jedenfalls bis zur Eröffnung am 27. Februar 2021 schaffen.
Und wir freuen uns drauf!

Eure Romana
und die Schwestern

Das Gruene Dachl Selbstbedienungsladen Laubegg Leibnitz Südsteiermark
Allgemein, Über DAS GRÜNE DACHL

3 Schwestern unterm Grünen Dachl

Wer sind denn die 3 und wie kam´s, fragt ihr euch?

Wir – das sind den Jahren am Buckel nach gereiht Romana, Martina und Petra.
Wir drei sind Schwestern, groß geworden auf einer biologischen Landwirtschaft in der Südoststeiermark und die Gründerinnen des GRÜNEN DACHL.

Als der Begriff “Biologisch” Mitte der 60er Jahre die Steiermark erreichte, war unser Opa Begeisterter, Mit-Initiator und Vorantreiber der ersten Stunde! Unsere Eltern bewirtschafteten seit Beginn der 1990er Jahre ihre eigene Landwirtschaft ebenfalls biologisch und kochten – so erzählt man sich – die besten Essiggurkerl der Welt ein. Diese werden heute nicht mehr produziert, auch sonst hat sich am Hof jede Menge verändert. Was aber gleich geblieben bzw. mit unserem Älterwerden gereift und gewachsen ist, ist unsere Wertschätzung gegenüber regionalen und im Speziellen biologischen Nahrungsmitteln. BIO und REGIONAL ist nicht nur eine Art des Konsumverhaltens, sondern steht allem voran für den Respekt und Schutz der Natur und ihrer pflanzlichen und tierischen Vielfalt – kurz: es ist eine Lebenseinstellung.

Seit dann vor 10 Jahren unser Vater sich und seine BIO-GÄRTNEREI SCHNEEBACHER in Laubegg angesiedelt hat, sind wir mit diesem Ort verbunden. Wir lieben die Schätze die sich hier befinden – das wunderschöne Schloss, der wilde Garten rundherum und das große Klapotetz, dass jeden Frühling aufs Neue die Pflänzchen in der Gärtnerei aus dem Winterschlaf holt. 2020 hat Martina dann die Gärtnerei übernommen und führt sie als Familienbetrieb weiter.

Ebenso 2020 suchten und fanden wir Schwestern ein gemeinsames Projekt: NACHHALTIGKEIT ist seit einiger Zeit in aller Munde. Bio und Regional sind Schlagwörter, die für Nachhaltigkeit stehen. Was könnte demnach besser zu uns und der Gärtnerei passen, als ein Ort, an dem Bauern wie wir ihre einzigartigen und qualitativ hochwertigen Produkte anbieten können? Ein Ort, der für alle Menschen in der Region gut erreichbar ist und wo die Türen immer offen sind? Eben. Und so kams zu unserem GRÜNEN DACHL.

Wir freuen uns! Und wir freuen uns drauf, euch dort zu sehen!

Die 3 Schwestern

Übrigens: eigentlich sind wir ja 4 :). Unsere jüngste Schwester lebt und arbeitet jedoch in der großen Stadt, unterstützt dort das Gesundheitssystem und uns vor allem an den Wochenenden! Danke dafür!

3 Schwestern Grünes Dachl Selbstbedienungsladen Laubegg Ragnitz Südsteiermark
Das sind wir: Romana, Petra, Martina (v. links)